Unterricht

für Anfänger:

Trauen Sie sich und entdecken Sie die Freude am Singen! Lernen sie Ihre Stimme kennen. Entwickeln Sie Atem und Körpergefühl, es steigert die Lebensqualität. Vorbereitung auf das Singen im Chor, u. v. m.

für Fortgeschrittene:

Natürliches Singen, Gesangstechnik, Ausdruck, musikalische Gestaltung, Interpretation, Auftrittscoaching, Konzerte, Stimmkontrolle.

für Alt und Jung und alle die neugierig sind:

Der Unterricht ist individuell, anregend und ganzheitlich. Er beinhaltete Interpretation, Präsentation und Aufbau eines Repertoires, das aus verschiedenen Stilrichtungen zusammengesetzt ist (Klassik -Lied, Oratorium,Oper-) (Musical, Pop, Chanson, …).
In regelmäßigen Auftrittsmöglichkeiten bietet sich die Gelegenheit sich auszuprobieren und Gelerntes zu präsentieren.

Konditionen

Einzelstunden:
45 min = 35 Euro
60 min = 40 Euro
(auch Probestunde)

mit Vertrag:
wöchentl. 45 min = 100 Euro im Monat
wöchentl. 60 min = 130 Euro im Monat
(exklusive Ferien und Feiertage)

Referenzen

Martin Winkler, Kirchenmusikdirektor

“Einen großen Oratorienchor mit singbegeisterten Amateuren stimmbildnerisch zu begleiten, ist eine nicht einfache und durchaus herausfordernde Aufgabe. Mit Ana haben wir hierfür eine Sängerin gewinnen können, die es versteht, mit den sehr unterschiedlichen Choristen in einer fröhlichen, ungezwungenen, aber doch konzentrierten Atmosphäre zu arbeiten. Sie überzeugt nicht nur dadurch, dass man spürt, wie sehr ihr das Singen ein persönliches inneres Ausdrucksbedürfnis ist, sondern auch in ihrer Art und Weise, wie sie – sehr kreativ und bildhaft – den Chor von ihren klanglichen Vorstellungen überzeugt und sinnvolle Techniken zu einem gesunden Umgang mit der Stimme vermittelt.”

(Martin Winkler, Kirchenmusikdirektor)

Jan von Lingen, Radiopastor beim NDR
“Es gibt Menschen, die haben nicht nur einen Beruf, sondern auch eine Gabe. Dazu gehört für mich meine Gesangslehrerin Ana-Josefina Nickele. Bei ihrem Unterricht lösen sich Verspannungen, entsteht eine Tonsäule, gewinnt die Artikulation, fließt der Atem und erklingen ungeahnte Töne und Melodiebögen. Auch als „Berufssprecher“ profitiere ich sehr von ihrem Unterricht und übernehme einzelne Übungen für den beruflichen Alltag am Mikrofon. Und last but noch least: Der Unterricht bei ihr ist eine Fortbildung, die richtig Freude macht.” 

(Jan von Lingen, Radiopastor beim NDR)

Jil Henning, Schülerin
“Ana hat sich viel Mühe gegeben meine Stimme kennenzulernen. Sie merkt sofort was die Stimme ausmacht und welche Stärken sie hat, aber auch was man verbessern kann. Sie baut darauf auf, ohne dem Schüler den Spaß am Singen zu nehmen. Ich habe unter anderem gelernt, wie ich meine Stimme benutze, ohne sie zu strapazieren und wie ich trotzdem meine Ziele erreichen kann. Ana ist immer für Wünsche, Anmerkungen und Fragen offen und geht auf diese ein. Ich habe mich gerade durch diese Flexibilität sehr wohl gefühlt und kann sie nur weiter empfehlen!!! Sie arbeitet mit viel Herz an jeder Stimme!”

(Jil Henning, Schülerin)

Jana Lipnicki, Kulturwissenschaftlerin
“Ich wollte unbedingt bei Ana Gesangsunterricht nehmen, weil ich mich bei ihr von Anfang an wohl gefühlt habe und weil es mir immer Spaß gemacht hat, vor ihr zu singen. Das ist nichts Selbstverständliches. Denn der Umgang mit der eigenen Stimme ist für mich etwas sehr Intimes und Ana schafft durch ihr sensibles Einfühlungsvermögen sofort eine Atmosphäre des Vertrauens – das schätze ich sehr!”

(Jana Lipnicki, Kulturwissenschaftlerin)

Angret Ederberg, Orthoptistin
“In 35 Jahren Chorerfahrung hatte ich immer von dem Begriff „Stütze” gehört, wusste aber nicht wie das eigentlich geht. Ana ist mit mir dann ganz an den Anfang zurückgegangen und hat mit mir neben Stimmübungen auch solange Atem- und Wahrnehmungsübungen gemacht bis ich ein Körpergefühl für meinen Atem und meine Stimme entwickeln konnte. Auf dieser Basis macht das Singen noch viel mehr Spass, danke Ana!”

(Angret Ederberg, Orthoptistin)

Mella Perleberg, Schülerin
“Als ich bei Ana mit Stimmbildung angefangen habe, war ich noch schüchtern und habe mich nicht so richtig getraut, vor anderen zu singen. Durch Ana’s Unterricht habe ich die Nervosität vor Auftritten verloren und konnte anfangen es richtig zu genießen vor einem Publikum zu singen. Ich freue mich jede Woche auf den Unterricht, weil ich jedesmal erneut überrascht werde, wie viel ich aus meiner Stimme rausholen kann. Außerdem kann ich dort den Stress des Alttags und meine Sorgen für eine kurze Zeit vergessen.”

(Mella Perleberg, Schülerin)

Wolfgang Wegel, Jurist
“Ana ist eine klasse Gesangslehrerin. Eigentlich wollte ich nur ein paar Tipps für das Singen im Chor bekommen. Ana holt aber viel mehr aus der Stimme heraus. Sie hat sofort erkannt, wo technische Verbesserungen ansetzen müssen und wir arbeiten konsequent daran. Dabei bleibt der Spass an der Musik nicht auf der Strecke. Genial!”

  (Wolfgang Wegel, Betriebswirt und Personalleiter)

Interesse?

Haben Sie Interesse?

Dann rufen Sie mich doch einfach an oder senden Sie mir eine E-Mail.
Der regelmäßige Unterricht findet in Berlin Mitte/Prenzlauerberg statt.

15 + 10 =