Konzerte

2018

02. Februar 2018 / 19:30 / St. Lamberti, 31134 Hildesheim
Martin Palmeri : Misa a Buenos Aires

Sopran: Ana-Josefina Nickele, Tango Ensemble: Faux Pas und der Hochschulchor der Universität Hildesheim unter der Leitung von Prof. Dr. Jochen Arnold

03. Februar 2018 / 19:30 / Peter und Paul Kirche Elze, 31008 Elze
MARTIN PALMERI : MISA A BUENOS AIRES

Sopran: Ana-Josefina Nickele, Tango Ensemble: Faux Pas und der Hochschulchor der Universität Hildesheim unter der Leitung von Prof. Dr. Jochen Arnold

05. Februar 2018 - 08. Februar 2018 / 00:00 / PerspektivFabrik gGmbH, 14778 Beetzseeheide -Mötzow
Chorfahrt mit den Vokalhelden

Stimmbildung und Chorcoaching für die Level 1-3 der Vokalhelden Projekt der Berliner Philharmonie

12. Mai 2018 / 20:00 / Stadttheater Minden, 32423 Minden
Tanz mit dem Wind

Musik und Tanz-Gala mit Anton Sjarov und Ensemble

18. Mai 2018 - 28. Mai 2018 / 11:00 / Berliner Philharmonie, Berlin
Sing mit, hab Spaß!

Die Vokalhelden sind über 200 junge Sängerinnen und Sänger, die regelmäßig mit Mitgliedern der Berliner Philharmoniker und Gästen auftreten. Auch in dieser Saison laden sie Berliner Schulklassen zum gemeinsamen Musizieren in die Philharmonie. Wer sich von der guten Laune, die bei dieser Veranstaltung entsteht, anstecken lassen will, kann das Konzert live und kostenlos in der Digital Concert Hall mitverfolgen. Sei dabei, sing mit!

Vokalhelden-Kinderchöre
Mitglieder der Berliner Philharmoniker und Gäste

19. Mai 2018 / 15:00 / Berliner Philharmonie, Berlin
David Lang – Public Domain

1.000 Menschen aus allen sozialen und kulturellen Bereichen der Hauptstadt sprechen, singen, flüstern und rufen gemeinsam in der Philharmonie – und bringen damit die europäische Erstaufführung von David Langs Chorwerk the public domain auf die Bühne! Ein großartiger künstlerischer Moment der Begegnung, eine logistische Herausforderung und ein aufregender gemeinsamer Prozess.

Simon Halsey, Leitung
Vokalhelden
Jasmina Hadziahmetovic, Regie

21. Juni 2018 - 24. Juni 2018 / 20:00 / Kanapee, Hannover
Konzert mit Tango Fuego und Ana-Josefina Nickelé

Das Musikensemble versetzt das Publikum in den gefliesten Hinterhof, die Straße oder das Bordell im Buenos Aires der 30er Jahre. Die Gruppe kreiert ein einmaliges Programm aus tanzbaren (traditionellen) Tangos, die gleichzeitig mitreißende modernste Kammermusik sind. So entfaltet sich der Tango in Schlichtheit und Einfachheit, für jeden verständlich und erlebbar. Dabei reizen die Kompositionen und raffinierten Arrangements zu atemloser Spannung.

18. Oktober 2018 / 19:30 / Agora des Schulzentrums Uetze, Uetze
Tangos de la Vida

Mit  Ana-Josefina Nickelé: Gesang, Agnes Hapsari: Piano und Goran StevanovÍc: Bandoneon